Diese Woche durfte ich einem Meetup beiwohnen, das Ember und Ember Data zum Thema hatte. Wie so oft bei mir, waren es die Nebensätze und die Fragen des Publikums, die hängen blieben und den Abend für mich so wertvoll gemacht haben, so war ich doch Baff erstaunt, dass die Daten dieses spezifischen Frameworks im Ember Inspector (einem Browser Plugin) on-the-fly verändert werden konnten.
Ein weiteres Highlight nach dem eigentlichen Event war die Baustellenführung im neuen Colab: das Ding wird GROSS.

Ich habe mitgepinselt: