Ich habe Ghost jetzt auch Koken zur Seite gestellt, ein CMS, das auf passionierte Photographen ausgerichtet ist. Dass es auf PHP und mySQL fusst, stört mich nicht so sehr, weil die Installation pippifax war:

  • neue Subdomain im DNS eintragen
  • index.php im neuen DocRoot hochladen
  • db vorbereiten
  • Subdomain ansurfen und grafischen Installer folgen
  • Downsizing auf meine Ansprüche

Das Killerfeature schlechthin ist die Art, wie ich die Alben hochlade: direkt aus Lightroom via Publishing Service. Ändere ich ein Bild in Lightroom, spiegelt sich die Anpassung auf Knopfdruck auch im Web wieder.