Lang, lang ist es her, dass ich ein Meetup besucht habe, und dann noch ein so gehaltvolles. Wir nähern uns der Funktionalen Programmierung hier nämlich von der theoretischen statt der praktischen Seite.
Die zahlreichen Codebeispiele in F# habe ich nicht mitgeschrieben, aber rekursive Datentypen und Fibonacci mit einem Minimum an Zeichen ausimplementiert sind schon eindrücklich, obwohl mich die F# Syntax sehr befremdlich dünkt.